Info: Holzfaserdämmplatten holzFlex

Kostengünstig und leicht mit Holzfaser dämmen.

die Holzfaserdämmmatte holzFlex® standard findet durch ihre hervorragenden bauphysikalischen und verarbeitungstechnischen Eigenschaften besonders in

* Holzständerwänden
* Vorsatzschalen oder
* Installationsebenen ihre bevorzugte Anwendung. 

Hier finden Sie Verarbeitungshinweise für die Holzfasermatten.

holzFlex® standard lässt sich durch die hohe Flexibilität sehr gut verarbeiten und passt sich dem Ständerwerk optimal an.

Vorteile:

* niedrige Wärmeleitfähigkeit 0,038 W/(mK)
* leichte Dämmplatte mit 40 kg/m3 Rohdichte
* Klemmfähigkeit bis 900 mm (ohne zusätzliche Befestigung)
* perfekte Gefachausdämmung durch Formstabilität und hohe Flexibilität
* bestens geeignet zur Dämmung von Wänden und Installationsebenen 
* weitgehend verschnittfreie Verlegung, da auch Verschnittreste zusammen
  in ein Gefach geklemmt werden können
* geringer Zuschnittaufwand durch abgestimmte Formate auf gängige Raster